grundlegende Kursmuster

Haben Sie jemals gehört, die sagen, „nicht den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen“? Dies ist eine sehr treffende Wort, das einfach bedeutet, dass man in den kleinen Dingen gefangen und nicht das größere Bild zu sehen. Dies alles kann zu oft passieren, wenn Handel und ist besonders häufig bei neueren Händler. Dies kann in einer Reihe von Möglichkeiten, wie beispielsweise zu viele Indikatoren passieren, zu viel Aufmerksamkeit auf minor täglichen sehr neue Testberichte Schwankungen oder bei der Diskussion der heutigen zahlen, viel Aufmerksamkeit auf Ihre japanischen Kerzenleuchter bezahlen. Leuchter und Candlestick-Charts sind eine der Top-Methoden der Finanz-Charts analysieren aber wie alle Indikatoren genauso viele schlechte oder falsche Signale liefern kann, wie es gute tut. Allein aus diesem Grund ist es eine gute Idee, jede Kerze Signal mit einem anderen Indikator oder Analyse zu filtern.

Ich gehe davon aus, dass Sie bereits etwas über Kerzen wissen und gehen nicht in das, was sie sind. Ich mag sie, weil sie so viel mehr Einblick in wichtige Infos die Preis-Aktion bieten. Der Wechsel von einem Liniendiagramm auf ein EHTS- zu einem Candlestick-Chart ist wie der Markt in den Fokus zu bringen. Die Kerzen springen aus dem Diagramm und schreien Dinge wie Doji, Harami und andere grundlegende Kursmuster, die den Verlauf des Marktes verändern kann. Die Sache ist, können diese Muster jeden Tag passieren. Welche sind die, die Sie für Ihre URL Signale verwenden? Das ist die Frage auf den Geist von jedem, der versucht hat, und es versäumt, mit dieser Technik zu handeln. Schauen Sie sich die Tabelle unten; jeden Tag eine neue Kerze bildet. Eines Tages eine bullische Kerze, ein paar Tage ein rückläufiges ein, einige Male zwei oder mehr Tage zu kombinieren, um ein größeres Muster bilden. Nicht alle von ihnen in der „erwarteten“ die Broker Testsieger Bewegung zur Folge haben. Schauen Sie unten auf der Karte. Ich habe 8 Kerzenmuster markiert weithin von Händlern verwendet, die wie erwartet nicht erfüllt hat.

Warum ist dies kann man sich fragen? Es kommt alles darauf an, wo die Signale auftreten, relativ zum letzten Preis-Aktion.Wenn ich andere Indikatoren in die Charts hinzufügen beginnen kann es klarer werden. Die erste und wichtigste Grund ist, dass die Kerze Muster, die ich markiert haben alle anderen technischen oder fundamentalen Faktoren hier nicht berücksichtigen kann. Ich weiß, dass als binäre Trader wir haben nicht viel Fundamentalanalyse verwenden, aber jeder Händler sein Geld wert auf die zugrunde liegenden Marktbedingungen mindestens eine geringe Griff hat. Danach einige einfache Ergänzungen können dem Diagramm helfen eine Perspektive zu geben und ermöglichen es Ihnen, den Wald, und nicht nur die Bäume zu sehen.

Zeitrahmen ist ein wichtiger Faktor bei der Leuchter zu analysieren. Das erste, was ich tun möchte, ist buchstäblich einen Schritt zurück von meinem Standardkarte für eine bessere Sicht auf den Markt. Ich benutze Charts von Tagespreise mit 6 Monaten oder einem Jahr Daten. Um das breiteste Ansicht Ich kann ich ein Diagramm mit 5 oder 10 Jahren von Daten verwenden. Die 5-Jahres-Chart ist, wo ich Unterstützung ziehen, Widerstand und Trendlinien, die die größte Bedeutung in meiner späteren Analyse haben. eine Idee, wo Preis-Aktion, und die Leuchter, sind in Bezug auf die langfristigen Trend und Bereiche der Unterstützung / Widerstand ist entscheidend für die Interpretation. Eine Kerze Signal an oder in der Nähe einer langfristig http://www.brokerbetrug.com/binaere-optionen/ Linie auftritt, ist von weit mehr Wert als eine, die in der Nähe einer kürzeren Zeitlinie ist. Sie können wöchentlich Bars verwenden oder täglich, spielt es keine Rolle, aber manchmal eine wirklich starke Kerze Signal auf den Wochencharts zu erscheinen.

Gleitende Durchschnitte sind eine weitere gute Möglichkeit auszusondern schlechte Leuchter Signale zu helfen. Es gibt viele Arten von gleitenden Durchschnitten, aber Ich mag den exponentiell gleitenden Durchschnitt zu verwenden, da sie die Preise stärker als die einfachen gleitenden Durchschnitt verfolgt. Ich benutze die 30 bar und 150 bar gleitenden Durchschnitt, aber Sie können eine beliebige Dauer verwenden, die für Sie arbeitet. Der Punkt ist, die EMA zu nutzen, um zu bestätigen oder potenzielle Kerze Signale verweigern. In der Theorie stellt jede gleitende Durchschnitt eine Gruppe von Händlern; Die 30-Tage EMA kurzfristige Händler und der 150 Tage EMA längerfristig Händler. Ein Leuchter Signal, das entlang auf der gleitenden Durchschnitte feuert ist ein Zeichen dafür, dass die Gruppe von Händlern hinter der Bewegung ist. Ein Signal entlang der 30 bar EMA würde nicht so stark wie ein Signal entlang der 150 bar EMA, während ein Signal, das während gefeuert werden die beiden EMAs wurden nebeneinander Tracking wäre der stärkste von allen.

Volume ist ein dritter Faktor, Ich mag zu berücksichtigen , wenn Kerze Charts zu analysieren. Volume ist eine der wichtigsten Treiber des Vermögens Preis. Je mehr Leute, die wollen , einen Vermögenswert kaufen die höheren und schnelleren Preise bewegen werden. Je mehr Menschen , die einen Vermögenswert die unteren und schneller die Preise sinken verkaufen wollen. Dies kann auch zu Kerzenleuchter angewendet werden, desto mehr Volumen während eines gegebenen candle Signal das wichtiger eines Signals wird es sein. Wenn Lautstärke am zweiten oder dritten Tag eines Signals steigt weiter, die zusätzliche Zeichen ist , dass das Signal gut ist.
Werfen Sie einen Blick auf die Tabelle unten. Ich habe neu gezeichnet Unterstützung, Widerstand, Trendlinien und gleitende Durchschnitte. Dann sah ich für Kerze Signale in diese Richtung und korrelierten Volumen Spike zu ihnen. Mit Hilfe der zusätzlichen Analysetechniken die 8 Verluste aus der obigen Tabelle hätte vermieden werden können und stattdessen in diese Dutzend oder so Gewinn – Trades gemacht worden. Das Volumen Spike nicht auf jedes Signal , aber es gibt einige signifikante Spitzen zu sehen.

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

    Archive